navi_loader bg_loader
Zur Startseite

Sie befinden sich hier: www.asv-rott.de / Home / Bericht

Judo: U10-Gürtelfarbenturnier in Rott

28.06.2015
Schulturnhalle in Rott, kurz nach halb sechs: Die ersten kleinen Judokas betreten die Matte, verbeugen sich und stürzen sich beim Kommando „Hajime“ mit Feuereifer in den Kampf. Laute Anfeuerungsrufe von den Vereinskameraden und Eltern am Mattenrand unterstützen die jüngsten Nachwuchsjudokas aus Rott, Babensham und Isen. Knapp zwei Stunden später ist die ganze Veranstaltung über die Bühne, die Kämpfer und Kämpferinnen ziehen müde, aber strahlend mit ihren Urkunden, die Gruppenersten auch mit lustigen Schokoladenpokalen ab.

Ein Judoturnier für die Kleinsten, damit diese Kampferfahrung ohne lange Fahr- und Wartezeiten sammeln konnten: Das war die Absicht hinter dem U10-Gürtelfarbenturnier, zu dem der ASV Rott/Inn auch einige Nachbarvereine eingeladen hatte. Die Einteilung in gewichtsnahe Gruppen mit in der Regel nur zwei Gürtelfarben sorgte zudem dafür, dass die Anfänger gegen gleichwertige Gegner antreten konnten.

Insgesamt 26 Kinder aus drei Vereinen im Alter zwischen sieben und neun Jahren kämpften in sechs Gruppen um den Sieg, jeder Judoka hatte mindestens drei, zum Teil vier Kämpfe. Natürlich ging es auch um Platzierungen, aber im Vordergrund stand das freudvolle Sich-Messen mit anderen, der Spaß beim gemeinsamen Judo. Vor dem Kämpfen wärmte man sich zusammen mit seinen späteren Gegnern auf und ein Abschlussspiel vor der Siegerehrung beschloss das Turnier.

Ein herzlicher Dank geht an alle Helfer, egal ob an und auf der Matte oder oben beim Kuchenstand, an alle Kuchenspender sowie unsere Gäste aus Babensham und Isen!

Foto-Galerie

Impressum

© ASV Rott/Inn 2017