navi_loader bg_loader
Zur Startseite

Sie befinden sich hier: www.asv-rott.de / Home / Bericht

Judo: Wir waren dabei: Garser Jubiläumsturnier im Bierzelt

17.05.2016
Zu ihrem 50-jährigen Bestehen hatte sich die Garser Judoabteilung etwas Besonderes ausgedacht: Ein Jubiläumsturnier mit Mannschaften aus befreundeten Vereinen aus der Region - im Bierzelt!

Wobei: Früher wäre das so besonders nicht gewesen. Nur hat es halt schon lange niemand mehr gemacht. Darum freuten sich wohl alle Gäste nicht nur über die Einladung, sondern schickten auch alle eine Mannschaft. Neben dem ASV Rott/Inn waren noch der TuS Bad Aibling, der TuS Prien und der TuS Töging vor Ort, sodass insgesamt fünf Mannschaften beim Garser Volksfest um den Siegerpokal in Form eines - na, was wohl? - Riesenhumpens stritten.

Die Mannschaft selbst entsprach in ihrer Zusammensetzung keiner "klassischen" Judomannschaft, sondern war ein Mix aus fünf Männern, drei weiblichen und zwei männlichen Jugendlichen. Rott konnte neun von zehn Gewichtklassen besetzen, hatte allerdings auch insgesamt nur neun Kämpfer(innen) dabei, darunter einige unerfahrene sowie einen G-Judoka. Allerdings kamen ausnahmslos alle aus dem eigenen Verein und mit viel Spaß an der ganzen Angelegenheit. Den hatten alle Kämpfer, und auch wenn es auf der Matte immer heiß her ging, war es, zumindest für die meisten, alles andere als eine "bierernste" Sache. Bei allen Mannschaften waren auch "alte Füchse" dabei und es war überaus spannend, sowohl wenn diese unter sich kämpften, als auch wenn es gegen die jüngere Generation ging. Im Übrigen unterstützten sich alle Vereine gegenseitig mit "Leih-"Kämpfern, sodass den Zuschauern nach Möglichkeit immer Begegnungen in allen Gewichtsklassen geboten werden konnten.

"Dabei sein ist alles" traf hier wirklich voll zu und so konnte man die zwei Poolniederlagen gegen den Gastgeber Gars und gegen den späteren Turniersieger Bad Aibling (der sich mit Kämpfern aus umliegenden Vereinen verstärkt hatte) verschmerzen. Bloß der Humpen für den fünften Platz fiel mit 0,5 Litern für den Durst nach dem Kampf deutlich zu klein aus!

Foto-Galerie

Impressum

© ASV Rott/Inn 2017