navi_loader bg_loader
Zur Startseite

Sie befinden sich hier: www.asv-rott.de / Home / Bericht

Tennis: Tennis Feriencamp

14.09.2016
Touch the Fence

Touch the Fence war das beliebteste Spiel beim Tennis Feriencamp des ASV Rott am Inn. Angelique Kerbner macht es derzeit vor: Wer wenig Fehler macht und begeisternde Gewinnschläge anbringen kann, macht das Spiel. Ähnlich ist es bei dieser Trainingsform: Wer daneben haut, muss den Zaun berühren, Punkte gibt’s nur für direkt erzielte Punkte. Ähnliche Trainingsformen und mehr haben am letzten Ferienwochenende viele Rotter Kinder vom Badesee auf die Tennisplätze gelockt.

Unter der Anleitung von Stephan Specht, einem staatlich geprüften Tennislehrer, hatten die Kids zwei intensive Trainingstage. Bei schönstem Wetter und trotz seines angeschlagenen Knies hat er den Jungen und Mädchen spielerisch Tennis näher gebracht. Dabei haben sich Technik- und Taktiktraining sowie auch spielerisches Training (wie Touch the fence) zu einem stimmigen Trainingskonzept ergänzt. Am Ende waren dann die Eltern beim Abholen überrascht, welche Ballwechsel Ihre Kids mittlerweile zustande bringen. Stefan Specht brachte es in der Abschiedsrede auf den Punkt: „Ich habe keinen gesehen, der sich hier nicht verbessert hat“. Viel Anklang fand auch das gemeinsame Grillen von Eltern, Kids und Trainern am ersten Abend. Bei saftigem Fleisch und kühlen Getränken konnte man sich noch über die Fortschritte der Schützlinge austauschen.

Alle Beteiligten waren abschließend vom Feriencamp begeistert. „Ein voller Erfolg“, so der Vereinsvorstand Clemens Schreyer.

Wer Interesse an Tennis hat, kann sich gerne beim ASV Rott melden. Für interessierte Kids wird nach den Ferien noch ein Training statt finden (je nach Witterung) und auch für Erwachsene gibt’s Angebote. Vielleicht hat Angelique Kerber beim einen oder anderen Interesse an Tennis geweckt?
Unsere Vorstandschaft steht Ihnen gerne zur Verfügung (z.B.: Vorstand Clemens Schreyer 08039/403911).

Foto-Galerie

Impressum

© ASV Rott/Inn 2017