navi_loader bg_loader
Zur Startseite

Sie befinden sich hier: www.asv-rott.de / Home / Bericht

Judo: G-Judoka Florian Linsner qualifiziert sich für Weltmeisterschaft

07.05.2017
Großer Erfolg für Florian Linsner: Der G-Judoka vom ASV Rott/Inn darf sich nicht nur Internationaler Deutscher Meister im G-Judo nennen, mit seinem 1. Platz in Grenzach-Wyhlen qualifizierte er sich auch für die erstmals stattfindenden Weltmeisterschaften im Oktober in Köln.

In der Wettkampfklasse (WK) 2 kämpfte er bis 81 kg in der mit zehn Teilnehmern am stärksten besetzten Gewichtsklasse des Turniers. Er konnte alle vier Kämpfe für sich entscheiden, drei davon mit einer Bodentechnik.

Unter den fast 170 Teilnehmern waren auch Starter aus den Niederlanden und Österreich vertreten.

Da die IDEM den WK 1 und 2 vorbehalten ist, fand parallel noch ein Turnier für die WK 3 statt, bei dem weitere vier Rotter am Start waren. Am besten – wenn auch nicht vom Endergebnis her – schlug sich Andreas Mentz bis 83 kg, der nach einem Sieg und einer knappen Niederlage Platz 3 belegte. Auch Stefan Oppelt konnte einmal gewinnen, er wurde Zweiter in der schwächer besetzten Gewichtsklasse bis 86 kg.

Thomas Dobrouschek (-72 kg) erreichte aufgrund eines Freiloses ebenfalls den zweiten Platz. Er konnte damit immerhin Erfahrung auf einem großen Turnier sammeln, genauso wie der hochmotivierte, aber unerfahrene Josef Staudhammer (-74 kg), der ohne Sieg Dritter wurde.

Foto-Galerie

Impressum

© ASV Rott/Inn 2017