navi_loader bg_loader
Zur Startseite

Sie befinden sich hier: www.asv-rott.de / Home / Bericht

Judo: Das erste Turnier

29.11.2017
Alvin Hommel und Florian Reich haben ihre Feuertaufe bestanden! Die zwei achtjährigen Gelbgurte traten beim Hans-Gallenberger-Turnier des ESV München Ost in den Gewichtsklassen -36 kg bzw. -33 kg an. Damit erwischten sie für ihr allererstes Turnier gleich zwei der mit zwölf bzw. elf Kämpfern am stärksten besetzten Gruppen.

Und beide hatten das Pech, bereits beim ersten Kampf gegen jeweils einen der besten Teilnehmer der Klasse antreten zu müssen. Und natürlich war auch ein bisschen Anfangsnervosität im Spiel, sodass beide Auftaktkämpfe leider verlorengingen.

Alvin Hommel zeigte in seiner zweiten Begegnung einen deutlich verbesserten Kampfstil und konnte eine Wertung erzielen. Letztendlich musste er sich aber dann doch geschlagen geben, womit das Turnier für ihn beendet war.

Florian Reich war, nachdem ihn ein Freilos eine Runde weiter gebracht hatte, wild entschlossen, seinen nächsten Kampf zu gewinnen. Dies gelang ihm bravourös. Mit voller Punktzahl und ohne dass sein Gegner eine Wertung erzielte, gewann er vorzeitig. Entsprechend selbstbewusst ging er in seine nächste Begegnung, hatte es dort aber mit einem äußerst kräftigen Kämpfer zu tun, gegen den er kein Mittel fand. Er beendete damit das Turnier auf einem respektablen siebten Platz.

Das Hans-Gallenberger-Turnier ist ein gut organisiertes Anfängerturnier für Kinder mit weniger oder keiner Kampferfahrung und deshalb besonders für alle Wettkampfneulinge geeignet. Nur die etwas zu großen Gruppen trübten dieses Mal die Freude ein wenig.

Foto-Galerie

Impressum

© ASV Rott/Inn 2017