Zeltlager: Jede Menge Spaß bei strahlendem Sonnenschein
August 12, 2018
Jugendausflug nach Hof
Oktober 27, 2018

Eine tolle Wettkampfserie legte Korbinian Noichl von der Judoabteilung des ASV Rott/Inn hin: In der Altersklasse U15, Gewichtsklasse bis 34 kg, wurde er Oberbayerischer Vizemeister und Südbayerischer Meister und belegte auf der Bayerischen Meisterschaft einen hervorragenden 5. Platz.

Auf der Oberbayerischen hatte der Rotter im Modus „Jeder gegen Jeden“ insgesamt fünf Kämpfe zu bestehen. Drei davon gewann er souverän mit Ippon, auch gegen den Teisendorfer Tobias Bär ließ er nichts anbrennen und schickte ihn nach der halben Kampfzeit von der Matte. Als „harter Brocken“ erwies sich dagegen Kai Dedie vom AiSokuDo Eching. In einem insgesamt sehr ausgeglichenen Kampf gelang Dedie kurz vor Schluss die entscheidende Wertung, er verwies Noichl damit auf den zweiten Platz.

Die Südbayerische Meisterschaft wurde im Doppel-KO-System bestritten. Gleich der erste Kampf gegen David Bitzer von Nippon Passau war ein richtiger Krimi. Nach Wertungen auf beiden Seiten lag Noichl schon im Haltegriff, konnte sich aber befreien und mit O-goshi, einem großen Hüftwurf, die Begegnung für sich entscheiden. Damit war der Weg ins Finale fast frei, der nächste Gegner, Florian Grabichler aus Moosburg, konnte nur zu Beginn mithalten, bevor Noichl ihn mit seiner Spezialtechnik Seoi-nage von den Füßen holte. Mit Kai Dedie wartete im Finale ein alter Bekannter auf ihn. Wieder war es ein harter Kampf, der über die Zeit ging. Doch dieses Mal gelang es dem Rotter, eine Wertung zu erzielen und bis zum Ende zu halten. Damit hatte er den Südbayerischen Meistertitel unter Dach und Fach gebracht.

Auf der Bayerischen Meisterschaft hielt sich Korbinian Noichl gut, musste aber nach einer Niederlage durch eine Hebeltechnik in die Trostrunde. Dort gelang es ihm durch einen Sieg den Kampf um Platz drei zu erreichen, den er gegen den zwei Jahre älteren Jan Hergenröther aus Elsenfeld erneut mit einer Hebeltechnik verlor. Der fünfte Platz bedeutete die Qualifikation für die Süddeutsche Meisterschaft, ein großer Erfolg für den Rotter, der die Meisterschaften als einer der jüngsten in dieser Altersklasse bestritt.

MU15 2018

Konzentriert bei der Sache.

Ganz oben auf dem Treppchen: Korbinian Noichl.

Ganz oben auf dem Treppchen

Korbinian Noichl setzt seinen Spezialwurf an, einen linken Seoi-nage (Schulterwurf).

Korbinian Noichl setzt seinen Spezialwurf an, einen linken Seoi-nage (Schulterwurf).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.