IDJudo Bayer EM Rotter TN
Drei bayerische Meistertitel für Rotter ID-Judokas
Februar 10, 2019
ASV Rott beim Kim-Possible-Turnier

Betreuer Jonas Bauer mit den drei Teilnehmern.

Mit zwei dritten und einem fünften Platz landeten die Nachwuchsjudokas auf dem Kim-Possible-Turnier in Palling zwar nicht ganz vorne, aber besonders für die beiden Bronzemedaillengewinner Clara Zander und Lorenz Wepner war es ein respektables Ergebnis.

Nach dem Südostbayerncup letztes Jahr war es erst ihr zweites Turnier und sie steigerten sich beide deutlich. Lorenz Wepner zeigte tolle Würfe, erzielte in jeden Kampf eine Wertung und gewann einmal sogar vorzeitig mit einem O-goshi (großer Hüftwurf). Clara Zander, eine der kleinsten und leichtesten im Feld, überzeugte durch ihren Kampfgeist und ihr Angriffsjudo.

Florian Reich, beim Südostbayerncup noch mit Silber dekoriert, musste der für ihn ungünstigen Gewichtsklasse Tribut zollen und kam trotz guter Kämpfe nicht über einen fünften Platz hinaus.

Betreuer Jonas Bauer zeigte sich insgesamt sehr zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge, die das Turnier als positive Erfahrung für sich verbuchten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.